Blog

6. April 2016

Jetzt fliegen sie wieder!

Jetzt fliegen sie wieder! Auch bei Ihnen? Das Problem mit den kleinen, unscheinbar aussehenden Plagegeistern kennen viele: Die Falter fliegen in der Wohnung umher und Lebensmittel werden ungenießbar durch Lebensmittelmotten. Dann ist es Zeit für den Einsatz der Trichogramma-Schlupfwespen. Die Schlupfwespen sind nur 0,3-0,4 mm lang. Sie legen ihre Eier in die Eier der Schädlinge. So werden die Motteneier abgetötet. Pro Fach mit trockenen, pflanzlichen Produkten benötigt man eine Trichogramma-Karte mit Nützlingen (sie enthält etwa 3000 Schlupfwespen).
Pro Schrank sollten 2 Karten, für hohe Schränke oder Regale, sowie Vorratskammern sollten 4 Karten eingesetzt werden. Nicht vergessen werden dürfen die Schränke mit Gewürzen, Tees und eventuell Tiernahrungsmitteln.

TrichokarteRegal

 

 

Aktuelles
About BIp BIp