BIp-Schlupfwespe

 2,30

Trichogramma evanescens gegen Motteneier

Beschreibung

Beschreibung

Trichogramma evanescens gegen Motteneier: 3000 Stück, über 3 Wochen aktiv. Befall durch Lebensmittelmotten (u.a. Dörrobstmotte, Mehlmotte, Speichermotte), in besonderen Fällen auch Kleidermotte, Wachsmotte. Bei Zimmertemperatur schlüpfen die Nützlinge kontinuierlich über 21 Tage.

Trichogramma evanescens ist nur 0,3 mm klein. Die Zwergwespen legen ihre Eier in Motteneier. Dadurch wird die Entwicklung von kleinen Mottenräupchen verhindert, die sonst in verpackte Produkte eindringen. Unbefallene Produkte werden so vor Befall geschützt.

Die Schlupfwespen sind harmlos für den Menschen und werden auch von der Haut nicht wahrgenommen.

Die Karten werden in die Nähe der gefährdeten trockenen, pflanzlichen Produkte gestellt oder aufgehängt. Die Karte muss dabei Kontakt zum Regal bzw. Schrank haben. Pro Fach in der Ein­bauküche benötigt man eine Karte.

Damit eine Schlupfwespen-Ausbringung erfolgreich ist, müssen im Privathaushalt über 9 Wochen Karten ausgelegt werden (Lebensmittelmotten), d.h. an einem Ausbringungspunkt müssen im Abstand von 3 Wochen insgesamt 3 mal Karten ausgebracht werden.

Die Schlupfwespen können im Temperaturbereich 15°C bis 35°C eingesetzt werden.