Schädlingsbestimmung

Sie können uns Proben einschicken (Preis für die Bestimmung: 10,00 Euro). Verpacken Sie die Probe in einen kleinen Plastikbehälter, oder kleben Sie die Probe mit Klarsicht-Klebefilm auf Papier. Oder möchten Sie versuchen, Ihren Schädling selbst zu bestimmen (siehe auch weiteren Schlüssel unter Museen)?:

Sie wissen nicht, wo Ihre Schäden herkommen? Hier können Sie Schritt für Schritt Ihren Schädling bestimmen. Falls Sie Ihr Schadbild nicht eindeutig zuordnen können, kontaktieren Sie uns:

Tel: +49 (0) 30 / 42 800 – 840

Diese Bestimmungshilfe stammt von den Offenen Naturführern (ON, offene-naturfuehrer.de), einer frei verfügbaren, nicht-kommerziellen Sammlung von Naturführern, Bestimmungshilfen sowie ergänzende Lehr- und Lernmaterialien unter Creative Commons Lizenzen.