Blog

17. Dezember 2020

Kleidermotten gesichtet?

Im Dezember erwarten wir zumindest einige kalte Tage. Dann werden warme Sachen aus Schafwolle aus dem Schrank geholt – aber manchmal mit Löchern. Wenn außer den Löchern auch noch Gespinströhren zu sehen sind, handelt es sich um Kleidermotten. Hier helfen Kleidermottenschlupfwespen, die nach verstecktem Befall in der Wohnung suchen. Die Kleidermottenschlupfwespen kommen einsatzbereit in Röhren, die einfach nur im betroffenen Raum zu öffnen sind. Da sich die Kleidermottenschlupfwespen an den Kleidermottenraupen vermehren, können 1 – 2 Ausbringungen ausreichen, um den Befall in den Griff zu bekommen.

Aktuelles
About BIp BIp