Raubmilben

 12,50

Raubmilben gegen Spinnmilben an Grünpflanzen

Artikelnummer: 007 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Raubmilben kaufen – Spinnmilben loswerden

Wenn Sie Raubmilben kaufen und gezielt einsetzen, helfen Ihnen diese Nützlinge effektiv gegen Spinnmilben vorzugehen. Und das nachhaltig, auf völlig natürliche Art und Weise und ganz ohne schädliche Chemie. Deshalb ist Phytoseiulus persimilis in der biologischen Schädlingsbekämpfung inzwischen unverzichtbar.

Allerdings gibt es auch etwas zu beachten. Wenn Sie Raubmilben kaufen wollen, sollten Sie die benötigte Menge berücksichtigen. Dazu erfahren Sie weiter unten mehr.

Was sind Raubmilben eigentlich?

Die vier Beinpaare dieser Tiere lassen es schon vermuten. Diese Nützlinge gehören zu den Spinnentieren. Raubmilben sind ca. 0,1 – 0,2 mm groß und haben eine kugelige Gestalt. Von ihren Beutetieren – den Spinnmilben – unterscheiden sie sich durch die rote Färbung und die größere Beweglichkeit.

Raubmilben ist ein Oberbegriff für zahlreiche Unterarten. Hiervon hat jede eine andere Vorliebe an Beutetieren. So können Sie beispielsweise mit Phytoseiulus persimilis hervorragend gegen Spinnmilben vorgehen. Ein Raubmilbenweibchen kann pro Tag 5-7 Spinnmilben abtöten oder 20 Jungtiere bzw. Eier aussaugen. Damit wird der Spinnmilbenbestand sehr schnell dezimiert. Jedoch ist die Bekämpfung der Weißen Fliege oder Trauermücken hiermit nicht möglich.

Raubmilben kaufen – Aber wie viele benötigt man?

Eine Einheit Phytoseiulus persimilis umfasst ca. 500 Tiere. Diese Menge ist ausreichend für 5 m². So können Sie ganz einfach die zu behandelnde Fläche bestimmen und dann in unserem Onlineshop die dafür passende Menge Raubmilben kaufen.

Wann werden die Tiere ausgebracht?

Wenn Sie Raubmilben bestellen, erhalten Sie die Nützlinge in einer Pappröhre, die mit Substrat und Tieren verschiedener Stadien gefüllt ist. Sie sind zwar sofort einsatzbereit, sollten aber nicht einfach so ausgebracht werden. Lassen Sie die Tiere am besten entweder am Abend oder am Morgen nach ihrer Ankunft frei. So erzielen Sie die bestmögliche Wirksamkeit gegen die Spinnmilben.

Achten Sie vor der Ausbringung darauf, dass Sie mindestens 6 Wochen lang keine chemischen Pflanzenschutzmittel verwenden. Wie alle Nützlinge sind auch Raubmilben sehr empfindlich gegen solche Produkte, was das Ergebnis der Behandlung drastisch verschlechtern würde.

Raubmilben bestellen und richtig freilassen

Das Substrat mit den Raubmilben gegen Spinnmilben wird einfach auf große, angefeuchtete Blätter der Kulturpflanzen gestreut. Jede Pflanze oder jede zweite Pflanze werden besetzt. Verteilen Sie das Holzmehl gleichmäßig im oberen Bereich der befallenen Pflanzen. In stärker befallenen Bereichen sollten Sie gezielt mehr ausstreuen.

Die Röhre werfen Sie nach dem Ausstreuen nicht weg. Legen Sie diese für 1-2 Tage an die Pflanzen, da sich auch in ihr noch Nützlinge befinden können.

Worauf muss ich bei der Behandlung noch achten?

Wie bei allen Nützlingen, spielt auch bei Raubmilben die Temperatur eine große Rolle. Der Ausbringungsort sollte am besten zwischen 18-25°C haben. Denn bei 22°C verläuft die Entwicklung der Tiere doppelt so schnell wie die der Spinnmilben. Steigt die Temperatur über 35°C oder sinkt unter 10°C, fressen die Tiere nicht und legen auch keine Eier mehr. Fallen die Temperaturen über einen längeren Zeitraum sogar unter 0°C, sterben die Raubmilben.

Förderlich ist auch mehrmaliges besprühen der Pflanzen mit Wasser, möglichst morgens. Dies begünstigt die Entwicklung der Raubmilben. Achten Sie darauf, dass die relative Luftfeuchte zwischen 60-85% liegt.

Muss man die Behandlung mit Raubmilben gegen Spinnmilben wiederholen?

Kurz gesagt, ja. Eine Behandlung mit Raubmilben gegen Spinnmilben sollte nach 2 Wochen wiederholt werden. Stellen Sie am besten sicher, möglichst schon beim ersten Anzeichen eines Befalls mit der Freilassung zu beginnen.

Falls Sie noch Fragen haben, oder eine persönliche Beratung wünschen, freuen wir uns jetzt schon auf den Kontakt mit Ihnen.

Wenn Sie vorab noch mehr über Blattläuse, Spinnmilben und weiße Fliegen erfahren wollen, finden Sie hier Informationen dazu.

Das könnte dir auch gefallen …

Warenkorb
Scroll to Top