Biologischer Pflanzenschutz

Blatt ohne Schädlinge

Biologischer Pflanzenschutz kann durch unterschiedliche Maßnahmen betrieben werden. Denn Pflanzen werden oft von verschiedensten Schädlingen geplagt. Und je nachdem, welcher Schädling eine Pflanze befällt, müssen auch unterschiedliche Gegenmittel angewandt werden. So können Sie die Schädlinge an den Pflanzen gezielt bekämpfen.

Pflanzenschädlinge bekämpfen – Biologischer Pflanzenschutz mit Nützlingen

Anhand verschiedener Schadbilder kann hier schon eine Eingrenzung der Pflanzenschädlinge getroffen werden. So geben beispielsweise vergilbte Blätter auf einen Befall durch Blattläuse, Spinnmilben oder weiße Fliegen hin. Bei vielen sichtbaren Insekten kann ein Befall durch Trauermücken oder weiße Fliegen vorliegen. Raupen in Äpfeln oder Pflaumen sind hingegen ein Zeichen für den Apfel- oder Pflaumenwickler.

Wie in allen Bereichen der Biologischen Schädlingsbekämpfung gilt auch hier: Falls Sie sich nicht sicher sind, welchen Schädlingsbefall Sie haben, kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

Biologischer Pflanzenschutz gegen Schädlinge ohne Chemie | Biologische Beratung

Biologischer Pflanzenschutz – Das sind die Anzeichen bei Schädlingsbefall

Vergilbte Blätter

Vergilbte Blätter bei einer Zimmerpflanze sind ein relativ sicheres Anzeichen dafür, dass sie von Blattläusen, Spinnmilben oder weißen Fliegen befallen ist. Bei Spinnmilben können bei fortgeschrittenem Befall zusätzlich auch Gespinste an der Pflanze beobachtet werden.

Angefressene Blätter

Angefressene Blätter weisen auf einen Schädlingsbefall durch Dickmaulrüssler hin. Dickmaulrüssler besitzen meist eine dunkle schwarze oder braune Färbung und sind etwa 10mm groß. Der für sie typische Rüssel ist stets kurz, kräftig entwickelt und besitzt am Ende ohrenförmige, wulstartige Fühlergruben.

Viele Insekten an Pflanzen

Sollten Sie viele Insekten an Ihren Pflanzen beobachten, handelt es sich möglicherweise um einen Befall durch Trauermücken, Blattläuse oder Weiße Fliegen. Gerne können Sie uns Schädlinge zur Bestimmung einsenden.

Raupen an Äpfeln und Pflaumen

Falls Sie Pflanzenschädlinge wie Raupen in Äpfeln oder Pflaumen entdecken, handelt es sich wahrscheinlich um Apfel- oder Pflaumenwickler. Die Raupen ähneln sich äußerlich sehr und unterscheiden sich hauptsächlich darin, dass der Apfelwickler vor allem Äpfel, aber auch Birnen und Quitten, und der Pflaumenwickler vor allem Pflaumen, aber auch Aprikosen und Birnen befällt.

Unsere Produkte um Pflanzenschädlinge zu bekämpfen:

Warenkorb
Scroll to Top