Get In Touch

Blatt ohne Schädlinge

+49 (0)30 42 8595 85

Storkower Straße 55a
D – 10409 Berlin

Sie können uns auch gerne persönlich in unserem Geschäft besuchen. In der Nähe finden Sie ausreichend kostenlose Parkplätze.

Bitte rufen Sie vor Ihrem Besuch an, damit wir auch persönlich für Sie da sein können. Wenn Sie mögen, bringen Sie Ihren Schädling gleich mit, damit wir gemeinsam den richtigen Nützling auswählen können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontaktformular

Häufig gestellte Fragen

Weizen Ähren und Körner mit hölzerner Handschaufel

Schlupfwespen schlüpfen erst bei Ihnen vor Ort aus der Karte. Wir verschicken Ihnen die Schlupfwespen so zu, dass sie gestaffelt über drei Wochen hinweg schlüpfen. Falls Sie sich dennoch nicht sicher sind, ob die Wespchen noch schlüpfen, legen Sie die Karte einfach für ein paar Stunden in ein Einmachglas. Dann können Sie ziemlich schnell erkennen, ob dort Schlupfwespen herumlaufen.

Ja, Sie können die Karte mit Ihren Schlupfwespen noch drei Tage gekühlt zwischenlagern, falls Sie sie nicht sofort freilassen möchten. Am besten bewahren Sie die Karte im Gemüsefach Ihres Kühlschranks auf. Die Schlupfwespen fallen dann in eine Kältestarre, aus der sie aber bei Zimmertemperatur innerhalb einer Stunde erwachen.

Nein, die verschickten Karten mit den Schlupfwespen haben seitliche Öffnungen. Durch diese können die Wespen ins Freie gelangen. Sie müssen die Karte lediglich in die Nähe der Lebensmittel legen.

Ja, die Schachtel muss einen kleinen Spalt geöffnet sein. Da unsere Schachteln mit den Mehlmottenschlupfwespen im Gegensatz zu den Karten mit den Trichogramm evanescens keine integrierte Öffnungen haben, können die Wespen lediglich aus der Schachtel entkommen, wenn Sie sie öffnen.

Wir empfehlen stets eine Ausbringung mit drei Wiederholungen. In diesem Fall dauert die Schädlingsbekämpfung neun Wochen. Falls Sie jedoch die Behandlung vorzeitig abbrechen, bleibt stets ein Restrisiko, dass später neue Falter schlüpfen und keine Schlupfwespen mehr da sind.

Eine Niemöl-Wasser Mischung ist leider nicht sehr lange haltbar. Im besten Fall brauchen Sie die Mischung umgehend auf. So gehen Sie kein Risiko ein, dass eventuell die Wirkung nachlässt. Wir empfehlen daher, immer nur soviel Niemöl mit Wasser zu mischen, wie Sie gerade benötigen. Denn pur, also nicht imt Wasser gemischt, hält das Niemöl ungeöffnet zwei Jahre.

Nein, Fallen für Lebensmittelmotten dienen lediglich der Befallsüberwachung. Sie sind nicht dafür geeignet den kompletten Schädlingsbefall zu bekämpfen. Um eine sichere und effektive Schädlingsbekämpfung durchzuführen, kontaktieren Sie uns bitte persönlich. In einem Beratungsgepräch finden wir eine individuell auf Ihren befall angepasste Bekämpfung.

Warenkorb
Scroll to Top